Dürer reist zur Krönung nach Aachen

Gruppenführungen

Beschreibung

Vor 500 Jahren trafen Albrecht Dürer und der Habsburger Karl V. in Aachen ein. Welchen Grund hatte der Malerfürst, damals bereits ein Superstar, Aachen einen Besuch abzustatten? Natürlich die Krönung Karls V. Sie galt als die Teuerste, die je in Aachen stattgefunden hat: Die Noblen speisten fürstlich, das Volk feierte auf dem Markt. Folgen Sie bei unserer Führung durch die Aachener Altstadt den Spuren Albrecht Dürers und erfahren Sie, wie eine königliche Krönung ablief.

Teilnehmerzahl: max. 25 Personen